Die Entwicklung und Optimierung der Gießtechnologie werden durch den Einsatz der MAGMASOFT® Software unterstützt. Diese erlaubt eine Simulierung des Ausgießens, Erstarrens und Abkühlens und eine Analyse der Wärmespannungen im Gussteil. Dadurch können wir bereits in der Projektierungsphase die Eignung der gewählten technologischen Lösungen überprüfen, umfassende Lösungen ausarbeiten, den Gießprozess optimieren und das Risiko von Gießfehlern weitestgehend reduzieren. Die Projektierung wird zusätzlich durch die Softwareanwendungen AutoCAD und Solid Edge unterstützt.

Bei der Entwicklung der zum Einsatz kommenden Technologie werden modernste CAD/CAE-Tools genutzt wie:

  • AutoCAD® – Entwurf und Erstellen der technischen Dokumentation, beschleunigt die Arbeit an der Dokumentation und ermöglicht den Austausch von Ideen.
  • Solid Edge® – führendes Softwarewerkzeug zur 3D-Modellierung, mit dem die Verfahrenstechniker schneller und effizienter modelliere können.
  • MAGMAsoft® – System, mit dem eine Verfahrensauswertung durch Simulation der Gießprozesse und anschließende Optimierung möglich sind. Das zum Einsatz kommende technologische Verfahren wird auch hinsichtlich der auftretenden Wärmespannungen im Gussteil analysiert.

 

n12

Durch Ausnutzung aller Möglichkeiten der Programme sind eine Verkürzung der Implementierungszeit und eine Steigerung der Gussqualität, noch bevor sie in die Produktion eingeführt werden, möglich.

Kontakt

Pioma-Odlewnia Sp.z o.o.
ul. Romana Dmowskiego 38
97-300 Piotrków Trybunalski
Polen

Eintragungsnummer im Landesgerichtsregister KRS: 0000287707,
Statistische Unternehmensnummer (REGON): 100398488,
Steuer-IdNr (NIP): 771-27-66-908
EU-USt-IDNr.: PL7712766908

Tel.: +48 44 648 95 78
Fax: +48 44 649 22 32
E-mail: pioma-odlewnia@pgosa.pl

Anhang anfügen